Firmenprofil

Als erste Firma, die sich ausschließlich auf die Herstellung und den Vertrieb personalisierter Tonträger spezalisierte, wurde 1997 in Berlin die Handgebrannt GmbH gegründet.

Die Idee dazu hatte Frank Zander bereits im Jahr 1986. Der SPIEGEL schrieb seinerzeit: "Frank Zander landet den Clou des Jahres, mit seiner Idee 200 Namen auf Schallplatte zu besingen, trifft der Comedy-Sänger genau den Geschmack der alljährlich geschenksuchenden Bevölkerung".
 
Wer hätte damals gedacht, was zehn Jahre später aus dieser Idee entstand:

"DIE GANZ PERSÖNLICHEN CDs für die schönsten Augenblicke im Leben."

Nachdem sich Frank Zander bereits einen Namen als Comedy-Sänger, Interpret und Moderator gemacht hat, zeigt der Künstler, was er an Unternehmerqualitäten zu bieten hat.
Gemeinsam mit ihm treten als Gesellschafter und Geschäftsführer drei Profis aus dem Musikbusiness auf:
Thomas Müller, ehemals Manager der legendären Hansa-Tonstudios in Berlin, produzierte und betreute Musikgrößen wie Nina Hagen, Milva, Rosenstolz u. v. a. und betreibt als Tonmeister seit 1990 die "TTM Mastering Studios" sowie den "OLEG Musikverlag" in Berlin.
Ingo Steinbach, früher Schnittmeister in der Musikproduktion des Rundfunks der ehemaligen DDR, gründete 1996 die Firma "Pro-Web Internet Service GmbH" und betreut unter anderem den Internetauftritt von Handgebrannt.
Marcus Zander studierte Kommunikationswissenschaft und ist seit 1999 Geschäftsführer der Firma "Zett-Records Produktion & Verlag GmbH", der er bereits seit 1990 als Prokurist vorstand.
Die von Ingo Dietrich (Leiter Produktion) geführte hochmotivierte und eingespielte Handgebrannt-Crew sorgt dafür, daß auch bei hunderten von Bestellungen täglich die Kunden innerhalb weniger Tage ihre persönlichen Tonträger erhalten.

 

Produkte

Das aufwendig und liebevoll produzierte Handgebrannt-Repertoire umfasst neben der "Ganz persönlichen Geburtstags-CD" von Frank Zander auch personalisierte Glückwunsch-CDs zur Hochzeit und zum Hochzeitstag, zum Kindergeburtstag, Muttertag oder zu Weihnachten. Mit Interpreten wie Catlén, Bernhard Brink, Peter Petrel, Henry Valentino und anderen Künstlern gelingt es, außergewöhnliche und emotionale Geschenke herzustellen.

Die CDs präsentieren sich in einer aufklappbaren Glückwunschkarte mit beiliegendem Liedtext. Der jeweilige Name des zu Beschenkenden wird auf die CD gedruckt und mehrmals im Lied gesungen und genannt. Jeder Vorname ist möglich und macht somit jede CD zu einem Unikat.
Als neuestes Produkt präsentiert Handgebrannt "Die ganz persönliche Geburtstags-DVD" von Frank Zander. Zum ersten Mal gelingt es einer Firma ein personalisiertes Musikvideo zu produzieren. Der Vorname des Geburtstagskindes wird nun also auch sichtbar von Frank Zander genannt.

Die Herstellung und der Versand der CDs/DVDs erfolgt innerhalb weniger Tage mit Hilfe von speziell entwickelter, firmeneigener Software. Hohe Herstellungs-Kapazitäten (über 1.000 CDs pro Tag) erlauben es Handgebrannt, auch besondere Kundenwünsche für Firmen, Vereine usw. innerhalb kürzester Zeit abzuwickeln.

Ein reichhaltiger Backkatalog angeschlossener und befreundeter Musikverlage ermöglicht es Handgebrannt, individuell auf Kundenwünsche (z. B. Firmenjubiläen) abgestimmte Musikprogramme zu erstellen. Die für Sie hergestellten CDs können mit derzeit 18.000 Vornamen besungen, bedruckt und somit personalisiert werden.

 

Erfolgsbilanz

Im August 2002 wurde Handgebrannt für
250.000 verkaufte und personalisierte Tonträger
vom Bundesverband der Phonografischen Wirtschaft e.V. eine "Goldene-CD" verliehen.

Bereits 1998 bekam Frank Zander die erste offizielle Eintragung im Guinness Buch der Rekorde für die
"... meisten Fassungen seines eigenen Songs, eingespielt auf CD".

Im März 2000 steigerte Frank Zander seinen Eintrag ins Guinness Buch der Recorde mit nunmehr
2.713 verschiedenen und personifizierten Fassungen
seines Liedes "Herzlichen Glückwunsch ... wir sind heute für Dich da".

 

Presse

STERN, 10. 05. 2001, Nr. 20
Für Mütter und Hunde
...Vor Frank Zander war noch niemand bereit, über 3000 Variationen desselben Liedes einzusingen. Dass es so viele verschiedene Namen gibt, hatte er vorher nicht bedacht... An einer Tafel im "Handgebrannt"- Büro werden säuberlich nebeneinander die neu einzusingenden Namen von Geburtstagskindern, Müttern und Hunden notiert. Wenn eine Spalte voll ist, geht es ins Studio. Mit dieser individuellen Form des Tonträgervertriebs ist "Handgebrannt" wohl die einzige Plattenfirma, die Schwarzkopiererei und Internet-Tauschbörsen nicht fürchten muß...

Benjamin von Stuckrad-Barre

FAZ, 26.06.2001, Nr. 145
In medias res
Frank Zander, Stimmungs-Dino und Verkaufstalent, avancierte auf dem Kölner Medienforum zur Business-Leitfigur der Generation@. Ein popkommerzielles Quintett junger Internet- und Musik-Unternehmer, geschart um Viva-Chef Gorny, streckte die Waffen vor Zanders Jahresumsatz mit "handgebrannten persönlichen Geburtstags-CDs". Von so schlichten wie effizienten Konzepten sei die Branche noch weit entfernt.

fka.

PRAXISLETTER Mailings, Nr. 9/2000
CD mal anders:
Gesungene One-to-One Communication
Die CD ist bekannt als Massenmedium. Anders ist das bei der Firma "Handgebrannt", die seit drei Jahren die "ganz persönliche Geburtstags-CD" vertreibt, auf der der Jubilar mit seinem Namen direkt angesprochen wird. Hitparaden-Star Frank Zander hat zu diesem Zweck nicht nur den Glückwunschtitel, sondern rund 4000 Namen eingesungen - das Spektrum erweitert sich täglich...Das Geschäft blüht, und täglich laufen mehrere hundert Bestellungen bei der sechzehn-köpfigen Crew ein. Nach spätestens drei Tagen erreicht die CD dann ihren Empfänger...So etwas Außergewöhnliches eignet sich natürlich nicht nur für den Privat-, sondern auch Geschäftsbereich.

nach oben